Bürogemeinschaft

Die Kanzlei Nauschütz bildet eine Bürogemeinschaft mit Rechtsanwalt Axel Brinkmann und Rechtsanwältin und Fachanwältin für Sozialrecht Melanie Schumann Gooß.

Rechtsanwalt Axel Brinkmann ist schwerpunktmäßig im Strafrecht, Familienrecht, Verkehrsrecht und Erbrecht tätig.

Im Strafrecht liegt sein Schwerpunkt im Bereich des Jugendstrafrechts und des Betäubungsmittelrechts, immer auf der Suche nach positiven Zukunftsperspektiven für die oftmals auffällig gewordenen Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Neben der allgemeinen Testamentsgestaltung sowie der Abfassung von Patientenverfügungen mit Vorsorgevollmacht hat sich Rechtsanwalt Brinkmann eine herausgehobene Position auf dem Gebiet des Behindertenerbrechts erworben, unter anderem durch den Kontakt zu verschiedenen Behinderteneinrichtungen. Der Entwurf von individuellen Behindertentestamenten, die jeder rechtlichen Überprüfung standhalten, ist ihm ein besonderes Anliegen.

Rechtsanwältin Melanie Schumann-Gooß vertritt Sie als Fachanwältin für Sozialrecht vor allem in allen Bereichen des Sozialrechts. Wenn es beispielsweise um die Anerkennung einer Schwerbehinderung nebst Merkzeichen, um den Bezug einer Erwerbsminderungsrente, um Krankengeld, Pflegeleistungen oder Probleme mit Sozialhilfeleistungen geht, ist die Hilfe einer Fachanwältin oft unumgänglich, damit die Behörden Ihre Rechte als Antragsteller anerkennen.

Weitere Schwerpunkte ihrer Tätigkeit liegen im Arbeitsrecht, Schadensersatzrecht, Vertragsrecht und Forderungseinzug.